Achtung bei Reisen in Risikogebiete

Bitte beachten Sie diese wichtigen Informationen zu privaten Reisen in Covid-19-Risikogebiete!

Sehr geehrte Eltern der Claudiusschule,

 

am Montag, 12.10.2020 beginnen die Herbstferien und ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie eine gute gemeinsame Zeit.

 

Falls Sie in den Herbstferien Urlaub in einem Risikogebiet machen, beachten Sie bitte bei der Einreise die aktuelle Coronaeinreiseverordnung (CoronaEinrVO) des Landes Nordrhein-Westfalen.

 

Für den Schulbesuch bedeutet eine Reise in ein Risikogebiet, dass Ihr Kind nach der Rückkehr nur am Unterricht und der OGS teilnehmen darf, wenn entweder ein negatives Testergebnis in der Schule vorgelegt wird oder die vorgeschriebene Quarantäne eingehalten wurde.

 

Ich bitte Sie im Namen der gesamten Schulgemeinschaft der Claudiusschule um einen verantwortungsvollen Umgang mit dieser Verordnung.

 

Es wird unbedingt empfohlen, sich regelmäßig über die aktuellen Entwicklungen zu informieren. Weiterführende Informationen sind auf der Sonderseite des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales Nordrhein-Westfalen abrufbar unter:

www.mags.nrw/coronavirus

 

Die Einstufung als Risikogebiet wird durch das Robert-Koch-Institut fortgeschrieben und veröffentlicht:

www.rki.de/covid-19-risikogebiete

 

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen Eltern, Kindern und auch dem Team der Claudiusschule für die gute vertrauensvolle Zusammenarbeit, das Verständnis und die Mithilfe in dieser besonderen Zeit bedanken.

 

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Britta Nutt-Winter, Schulleiterin